Splittergolubs meets Heinzcon

Wir haben es geschaft 🙂

 

Der Splitterglobus ist Reales reif.

Zum fulminanten Auftakt haben wir uns ein der begehrten Workshop auf der Heinzcon ergattern könne. Wir haben den Slot am 10.03.2018 zwischen 20 und 21 Uhr im Raum 1

Kurzer Auszug aus dem Programmpunkt:

in digitaler Globus wurde bereits seit den Anfängen von Splittermond durch die Fans gewünscht. Auf der diesjährigen Heinzcon soll dieser nun der Öffentlichkeit vorgestellt und veröffentlicht werden.

Die Präsentation geht dabei knapp auf die geographischen Grundlagen ein und darauf, welche Unterschiede hier zum Papierkartenwerk bestehen. Außerdem werden der Globus und seine Nutzungsmöglichkeiten vorgestellt. Ein Augenmerk liegt hierbei auf der engen Verflechtung des Globus mit der Splitterwiki. Im Anschluss an die Präsentation kann offen über den Einsatz des Splitterglobus am Spieltisch und dessen Weiterentwicklung debattiert werden.

 

Hier zu kommt auch noch, dass dieses der Zeitpunkt des Release ist. Wir werden während des Workshops den Download live schalten.

 

Aktueller Stand

Hi,

ich habe schon lange nicht mehr geschrieben. Das lag weniger daran, dass, das Projekt tot ist, sondern dass wir mit Hochdruck daran arbeiten.

Einen aktuellen Status Meldung kann ich euch geben. Es gibt ein geplanten Releastermin! dazu möcht ich aber noch nicht zu viel verraten.

Nur so viel die ersten Regionen sind fertig und warten nur noch auf den feinschliff.

Der nächste Post wird dieses Mal nicht mehr solange auf sich warten lassen.

GrĂĽĂźe
Pare

Karten und Domain

Der erste Post auf der neuen Domain ist da 🙂

Thamor hat uns Glücklicherweise diese wunderschöne und von uns gewünschte Domain überlassen.

Auch auf der Kartenfront sind wir weiter gekommen Eyb hat (alle?!?) Karten vom Uhrwerk-Verlag bekommen. So das wir jetzt das Thema Projektion angehn können.

Auch wenn es nicht rasentschnell vorangeht aber gut Ding will Weile haben 🙂

In diesem Sinne Ihr hört wieder von uns.

Pare

Splitterglobus

Der SplitterGlobus ist ein Fanprojekt und soll die Spieler und Spielleiter von Splittermond mit einem interaktiven Atlas der Welt von Lorakis für Google Earth unterstützen. Mit den unterschiedlichen Ebenen können dabei individuell Landmarken und Flächen gewählt werden – je nach gewünschtem Informationsbedarf. Zudem besteht eine Verbindung zum informativen Splitterwiki.